Datenschutz

Die UNITY Innovation Alliance ist Teil der UNITY AG. Die nachfolgenden Datenschutzrichtlinien gelten für die UNITY AG und ihre Webseiten. Aus Gründen der Lesbarkeit wird im Folgenden immer nur von UNITY gesprochen.

 

Datenschutz auf der Website

UNITY freut sich über jeden Besuch auf unserer Website sowie über ein Interesse für das Unternehmen und dessen Leistungsspektrum. Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Sämtliche Webaktivitäten von UNITY erfolgen in Übereinstimmung mit den anwendbaren Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten und zur Datensicherheit. Diese Datenschutzhinweise geben Auskunft darüber, wie UNITY mit Informationen umgeht, die während eines Besuchs auf der Website von UNITY erhoben werden.

Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen zur Identität wie beispielsweise Name, Emailadresse oder Postanschrift. Solche Daten werden nur dann gespeichert, wenn diese UNITY freiwillig oder nach vorheriger Einwilligung zur Verfügung gestellt werden, z.B. wenn Studien/Informationsmaterial bestellt oder der Newsletter abonniert werden. Diese Daten werden dann entsprechend gespeichert und weiterverarbeitet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

UNITY nutzt personenbezogene Daten ausschließlich zu Zwecken der technischen Administration der Websites, um den Zugang zu besonderen Informationen zu geben und zur sonstigen Kommunikation für den vorher bestimmten Zweck. Personenbezogenen Daten wird UNITY weder an Dritte weitergeben noch anderweitig nutzen. Die Mitarbeiter von UNITY sind zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Wahlmöglichkeit

Der Nutzer entscheidet frei darüber, welche Informationen UNITY zur Verfügung gestellt werden. Falls der Nutzer keine Informationen übermitteln will, sind möglicherweise einzelne Inhalte der Website nicht zugänglich. Abonnenten eines Newsletters können diese Kommunikationsdienste jederzeit unter newsletter@unity.de abbestellen. Wenn sich Ihre personenbezogenen Daten geändert haben (z.B. Postleitzahl, Email- oder Postadresse), können Sie ebenfalls UNITY per Mail an webteam@unity.de informieren, um die Daten zu korrigieren oder auf den neuesten Stand zu bringen.

Automatisch gesammelte Informationen

Wenn Sie auf die Website von UNITY zugreifen, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gesammelt, die nicht personenbezogen sind (z.B. verwendeter Internetbrowser, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweilzeit, aufgerufene Seiten). Diese Informationen werden verwendet, um Attraktivität, Inhalt und Funktionalität der Website zu verbessern. Eine weitere Nutzung oder Weitergabe der Daten erfolgt auch in diesem Fall nicht.

Cookies/Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (»Google«). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Darüber hinaus wurde auf dieser Website Google Analytics um den von Google bereitgestellten Code »gat._anonymizeIp();« erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Vor Übertragung werden die beiden letzten Stellen der IP-Adresse gekürzt, sodass eine Identifikation des Nutzers nicht möglich ist.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation von Cookies einfach durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern.

Der Erhebung und Nutzung Ihrer IP-Adresse durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Dazu besteht die Möglichkeit, ein von Google bereitgestelltes Browser-Plug-In zu installieren. Das Plug-In sowie nähere Informationen finden Sie auf der Website von Google unter tools.google.com/dlpage/gaoptout;

Cookie Einstellungen öffnen

Borlabs Cookie

Diese Website verwendet Borlabs Cookie, dass ein technisch notwendige Cookies (borlabs-cookie) setzt, um Ihre Cookie-Einwilligungen zu speichern.

Borlabs Cookie verarbeitet keinerlei personenbezogenen Daten.

Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Möchten Sie diese Einwilligungen widerrufen, löschen Sie einfach das Cookie in Ihrem Browser. Wenn Sie die Website neu betreten/neu laden, werden Sie erneut nach Ihrer Cookie-Einwilligung gefragt.

Google reCAPTCHA

Zum Schutz vor Missbrauch durch nicht-menschliche Besucher (Bots) und zur Verhinderung von Spam nutzt diese Webseite den Dienst reCAPTCHA der Google Ireland Limited, Dublin, Irland („Google“).

Mit reCAPTCHA kann überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unserer Webseite durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Websitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Beim Start von reCAPTCHA stellt Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern von Google her.

Für die Analyse des Verhaltens werden u.a. folgende Daten durch Google verarbeitet:

Referrer URL (die Adresse der Seite, von der der Besucher kommt)
IP-Adresse
Kompletter Screenshot des Browserfensters
Infos über das Betriebssystem
Cookies
Maus- und Keywordverhalten
Verweildauer
Einstellungen des Nutzergeräts (z.B. Datum- und Spracheinstellungen, Standort, Browser, Bildschirmauflösung…)
Alle Java-Script Objekte
Für die Abwicklung des Dienstes werden Cookies verwendet. Diese Cookies benötigen zu Trackingzwecken eine eindeutige Kennung. Laut Angaben von Google wird die IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google kombiniert, sofern Sie nicht während der Verwendung von reCAPTCHA mit Ihrem Google-Konto angemeldet sind. Zuerst prüft der reCAPTCHA-Algorithmus, ob auf Ihrem Browser schon Google-Cookies von anderen Google-Diensten platziert sind. Anschließend setzt reCAPTCHA ein zusätzliches Cookie in Ihrem Browser und erfasst einen Schnappschuss Ihres Browserfensters.
Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA erhalten Sie hier: https://developers.google.com/recaptcha

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

UNITY unterhält Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Wir weisen darauf hin, dass dabei Daten der Nutzer außerhalb des Raumes der Europäischen Union verarbeitet werden können. Daher kann sich die Durchsetzung der Rechte der Nutzer erschweren. US-Anbieter die unter dem Privacy-Shield zertifiziert sind, verpflichten sich damit, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Daten der Nutzer können für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden. So lassen sich beispielsweise aus dem Nutzungsverhalten und sich daraus ergebenden Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellen. Mithilfe dieser Profile lassen sich z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Social Media Plattformen veröffentlichen, die mutmaßlich die Interessen der Nutzer wiederspiegeln. Auf den Endgeräten der Nutzer werden zu diesem Zweck Cookies hinterlegt, in denen das Nutzungsverhalten sowie die mutmaßlichen Interessen der Nutzer gespeichert werden. Auch unabhängig der verwendeten Endgeräte können Daten gespeichert werden, insbesondere wenn die Nutzer Profile in den jeweiligen Netzwerken pflegen und bei diesen eingeloggt sind.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Falls die Nutzer von den jeweiligen Anbietern der Plattformen um eine Einwilligung in die vorbeschriebene Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a., Art. 7 DSGVO.

Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), verweisen wir auf die nachfolgend verlinkten Angaben der Anbieter.

Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Nutzerrechten, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

Facebook, -Seiten, -Gruppen, (Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland) auf Grundlage einer Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten


Google (Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA)

Instagram (Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA)

Twitter (Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA)


LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland)

Youtube Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube (YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA). Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote.

XING (XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland)

Sicherheit

UNITY trifft Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland werden dabei selbstverständlich beachtet.

Links zu anderen Websites

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für die Auftritte von UNITY. Die Websites in diesen Auftritten können Links auf andere Anbieter innerhalb und außerhalb von UNITY enthalten, auf die sich die Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Wenn Sie die Websites von UNITY verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

Auskunftsrecht

Bei Fragen hinsichtlich der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten wenden:

UNITY AG
Datenschutz
Lindberghring 1
33142 Büren
E-Mail: datenschutz@unity.de

Auf Anforderung wird Ihnen schriftlich entsprechend des geltenden Rechts mitgeteilt werden, ob und welche personenbezogenen Daten UNITY über Sie mittels ihrer Websites gespeichert hat. Auch den Widerruf der Nutzung Ihrer Daten schicken Sie bitte an diese oben angegebene Adresse des Datenschutzes bei UNITY.

 

Benachrichtigung bei Änderungen

Sollte diese Datenschutzrichtlinie geändert werden, wird auf die Änderung in dieser Richtlinie, auf der Homepage und an anderen geeigneten Stellen hingewiesen werden.